erhard-dallmann

Erhard Dallmann

"Zwei Jahre wollten meine Frau Jutta und ich in der damals selbstständigen Gemeinde Zellhausen bleiben, das war 1971. Freundschaften, Kindergarten, der Beruf, das äußerst vielfältige Vereinsleben und die Gemeindepolitik veranlassten uns, bis heute hier zu bleiben und daran wird sich wohl auch nichts ändern. Bundespolitisch liegt auch einiges im Argen. Hierzu können und sollen auch die Kommunalpolitiker nicht schweigen.

Nach der Zeit der CDU Mehrheit im Gemeindeparlament und CDU Bürgermeister mit vielen zweifelhaften und negativen Vorfällen trafen Sie, liebe Mainhäuser die richtige Entscheidung und zeigten der CDU-Mehrheit die rote Karte und wählten Ruth Disser zur Bürgermeisterin unserer Gemeinde. Unter ihrer Führung entwickelte sich Mainhausen zu einem der größten Industriestandorte vergleichbarer Gemeinden in ganz Hessen.

Dass auch mal zum Gemeinwohl Entscheidungen getroffen werden müssen, die von Einzelnen nicht immer getragen werden können, liegt in der Natur der Aufgaben eines Bürgermeisters.Bei konträren Meinungen und Überzeugungen sollte gerade in Gemeinden wie  Mainhausen, wo jeder fast jeden kennt,die Sachdiskussion und nicht die persönliche Diffamierung an erster Stelle stehen. Das erwartet jeder Bürger.

Durch die umsichtige Amtsführung unserer Bürgermeisterin Ruth Disser, die erst einmal nach Ihrer Amtsübernahme die großen und die kleinen Baustellen ihres Vorgängers beseitigen musste, habe ich mich entschlossen, diese Gemeindepolitik nach besten Kräften zu unterstützen. Eine Alternative ist weit und breit nicht zu sehen."

Adresse & Kontaktdaten

Adresse:
Ringstraße 20
63533 Mainhausen

Kontakt:
Telefon: 06182 21659
E-Mail: e.dallmann@spd-mainhausen.de

Erhard Dallmann