Aktuelles von der SPD Mainhausen

Nächste Termine

Vorstandssitzung

SPD Mainhausen

Bürgerhaus Mainflingen

Brüder-Grimm-Straße 33, 63533 Mainhausen

Sitzung des Sozialausschusses

Gemeinde Mainhausen

Sitzungssaal Rathaus Mainflingen

Humboldtstraße 46-48 , 63533 Mainhausen

Aktuelle Meldungen

Vorstellungsgespräch Teil III und IV: Frank Simon auf dem Wochenmarkt und bei der Bäckerei Wolz

Im Rahmen seiner Vorstellungsgespräche ist Bürgermeisterkandidat Frank Simon am Freitag, 25. und am Samstag 26. September 2020 zwei weitere Male für die Bürgerinnen und Bürger Mainhausens direkt und ohne Anmeldung ansprechbar.
Freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr stellt sich der erfahrene Kommunalpolitiker am Zellhäuser Wochenmarkt erneut allen Fragen rund um seine Kandidatur und seine Ziele für die Zukunft Mainhausens. Auch wer Privates erfahren oder die weitreichenden beruflichen und ehrenamtlichen Hintergründe erfragen will, ist genauso willkommen. Selbstverständlich werden die geltenden Corona-Hygieneregeln gewahrt.
Gleiches gilt am Samstag für alle Frühaufsteher. Von 7:30 Uhr bis 09:30 Uhr wird Frank Simon in Mainflingen vor der Bäckerei Wolz allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung stehen.

Lesen Sie mehr

Frank Simon und ADFC erörtern Anbindung an Schnellradweg

Mobilitätsdezernent Rouven Kötter stellt Planungen vor / „Klimafreundliche Alternative“
Dem Thema „Mobilität der Zukunft“ widmete sich ein Vor-Ort-Treffen des ADFC Seligenstadt-Hainburg-Mainhausen - unter anderem vertreten durch dessen Vorsitzenden Michael Hollerbach - mit dem Bürgermeisterkandidaten Frank Simon sowie dem Mobilitätsdezernenten des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain Rouven Kötter. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Planung für den Schnellradweg FRM 9 und die entsprechende Anbindung der Gemeinde Mainhausen. Zentrales Ziel des Schnellradweges ist die Schaffung einer Ost-West-Tangente im Kreis Offenbach zum Frankfurter Flughafen, welche von Seligenstadt über Rodgau, Dietzenbach, Dreieich und Neu-Isenburg bis zum Airport verlaufen soll. Hierzu haben die genannten Kommunen, der Kreis Offenbach und der Regionalverband am 20. Februar 2020 eine Absichtserklärung unterzeichnet.

Lesen Sie mehr

Frank Simon und Peter Dievernich bei Sarnow Präzision GmbH

Drehen, Fräsen und Schleifen auf höchstem Niveau / „Immer wieder neue Erkenntnisse“
Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Gewerbevereins Peter Dievernich und Katja Jochum, Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss hat Bürgermeisterkandidat Frank Simon die Sarnow Präzision GmbH im Industriegebiet in Zellhausen besucht.

Das familiengeführte Unternehmen - gegründet von Oskar Sarnow - steht seit 53 Jahren für Präzision und Qualität. Inzwischen liegen die Geschicke des Unternehmens in den Händen von Roger Sarnow und dessen Sohn Steffen.

Lesen Sie mehr

Frank Simon: Einbindung der Jugendlichen über Beirat prüfen

Einbindung einer Altersgruppe ohne Wahlrecht / Alternative Beteiligungsformen berücksichtigen
„Eine verbesserte politische Beteiligung von Kindern und Jugendlichen am politischen Diskurs und Entscheidungsprozess“, strebt Bürgermeisterkandidat Frank Simon aus Mainhausen an. Wie der Vorsitzende der SPD-Fraktion mitteilt, werde seine Fraktion in der kommenden Sitzung der Gemeindevertretung einen entsprechenden Prüfantrag auf die Tagesordnung setzen.

„Wir beabsichtigen, die Möglichkeit der Einrichtung eines Kinder- und Jugendbeirates nach dem Vorbild anderer Städte und Gemeinden zu prüfen. Es könnten jedoch auch alternative Möglichkeiten der Beteiligung der Generation von 12 bis etwa 20 Jahren geschaffen werden. Die bereits vorhandenen Regelungen der Geschäftsordnung wie Rede- und Vorschlagsrecht für Jugendinitiativen greifen offenbar zu kurz, sind vielleicht zu wenig bekannt oder in der Form gegebenenfalls ungeeignet. In zehn Jahren Parlamentszugehörigkeit, habe ich bisher nur zwei Jugendinitiativen erlebt, aus denen letztendlich der Bau einer Half-Pipe in Mainflingen und nun die Umsetzung des Jugendspielfeldes in Zellhausen resultierten. Beides sehr positive Projekte, die künftig den Anreiz schaffen sollten, das sich die Jugendlichen vor Ort über ein festes Gremium jederzeit in die politische Arbeit einbringen können“, so Frank Simon, der auch als Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschuss fungiert.

Lesen Sie mehr