Aktuelles

SPD Mainhausen lädt ein: AnsprechBar auf dem Zellhäuser Wochenmarkt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

kommen Sie vorbei und sprechen Sie mit uns! Am 24. Mai ab 14:30 Uhr finden Sie uns auf dem Zellhäuser Wochenmarkt. Unter dem Motto "AnsprechBar" möchten wir von der SPD Mainhausen mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Achtung Mainhäuser: Jetzt Ferienkarte besorgen!

SPD: Dauerkartenpreis für Einheimische bleibt stabil / Erhebliche Entlastung für Familien

Auch in der laufenden Badesaison 2024 kommen Bürgerinnen und Bürger Mainhausens in den Genuss einer erheblich verbilligten Eintrittskarte für die beiden Badeseen. So werden für die so genannten Ferienkarten für Erwachsene mit Wohnsitz in Mainhausen (Ferienkarte) für einen Betrag von 25 Euro ausgegeben. Kinder und Jugendliche aus Mainhausen erhalten die Tickets zum Vorzugspreis von 10 Euro.

Spielplatz im Mainfächer eröffnet

Verdoppelung der Spielfläche / Auswahl der Spielgeräte durch Nutzer

Mit Beginn des Monates Mai hat der neue Spielplatz am „Mainfächer“ seine Pforten geöffnet. Anlass für die SPD-Fraktion sich vom Zustand der neuen Freizeitfläche für die Jüngsten in der Gemeinde zu überzeugen. Die neue Spielfläche war nötig geworden, da aufgrund des erheblich gestiegenen Bedarfs an Betreuungsplätzen insbesondere im U3-Bereich, die neue KiTa im Baugebiet Mainfächer mit dem Namen Kinderinsel größer gestaltet werden musste, als ursprünglich vorgesehen.

Es ist angerichtet: die Mainhäuser Badeseen sind vorbereitet

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Mainhausen im Dialog“ hat die SPD-Mainhausen kurz vor Saisoneröffnung die beiden Einrichtungen des gemeindlichen „Eigenbetriebes Badeseen / Campingplatz“ besucht. In Begleitung von Betriebsleiter Jens Kretzschmar konnten sich die Sozialdemokraten von den Vorbereitungen auf die Sommermonate überzeugen.

Zum Tag der Feuerwehr:

Hände weg von unseren Rettungskräften!

Am 04. Mai ist der Tag der Feuerwehr oder auch der Tag des Schutzpatrons der Feuerwehrleute, „Sankt Florian“. Wir nehmen diesen Tag zum Anlass, den unermüdlichen Einsatzkräften der beiden Freiwilligen Feuerwehren sowie deren Angehörigen, die oft ganz plötzlich und unplanbar auf ihre Partner, Mütter und Väter verzichten müssen, ein „Dankeschön“ zu senden.

Opa Bergert gegen Rechts!

Mit 84 Jahren für Demokratie und Toleranz

Besorgt um die Entwicklung der politischen Diskussionskultur in Deutschland und angesichts der Debatten um Remigration, Spionagefälle und rechtsradikale Umtriebe in der AfD verzeichnet die Mainhäuser SPD derzeit zahlreiche Neueintritte. So hat sich auch Johannes Bergert im hohen Alter von 84 Jahren der Sozialdemokratischen Partei angeschlossen, um ein Zeichen gegen Rechts zu setzen. 

Keine nassen Füße mehr!

Aufgewerteter Glasrecycling-Bereich

Für viele Mainhäuser Bürger war es eine bekannte Erfahrung: nach Regenfällen standen sie oft genug in tiefen Regenpfützen vor den Glasmüll-Containern am südlichen Ortsausgang Richtung Babenhausen. Der an sich schon erschwerte Zugang sorgte regelmäßig bei der umweltfreundlichen Entsorgung des Glasmülls für durchnässtes Schuhwerk.
Durch den dichten Bewuchs rund um das ungepflegte Gelände bot sich außerdem für die Mitbürger mit Wild-West-Manieren eine willkommene Gelegenheit, sich dort von ihrem sonstigem Schrott und Müll zu entledigen und das Aufsammeln ihres Drecks anderen zu überlassen.

Geothermiebohrung am neuen Rathaus in Mainhausen

SPD-Mainhausen: „Klimaschutz durch moderne Wärmepumpentechnik“

Am Neubau des Mainhäuser Rathauses haben in den vergangenen Tagen die Bohrungen für die Geothermie-Wärmepumpen begonnen. Diese bilden die Grundlage für die künftige klimafreundliche und energieeffiziente Wärmeversorgung des Gebäudes. Auf Antrag der SPD-Fraktion hatte die Gemeindevertretung im Jahr 2022 beschlossen, dass der künftige Sitz der Verwaltung mit einer „weitestgehend autarken und klimafreundlichen Energieversorgung“ versehen werden soll.

Mainhausen blüht auf!

Während in den Privatgärten wieder das Geräusch der Rasenmäher ertönt, sowie Hacke und Spaten aus den Schuppen geräumt werden, zeigen auch die öffentlichen Grünflächen, was sie so in sich haben. An zahlreichen Stellen strahlt das Straßenbankett in voller Blütenpracht! An den Ortseinfahrten heißt Mainhausen in bunten Farben seine Gäste willkommen. Aber auch die öffentlichen Grünanlagen und Friedhöfe brauchen sich nicht zu verstecken! Die Mainhäuser SPD bedankt sich an dieser Stelle bei den Mitarbeitern des Bauhofes, die mit wenig Mitteln, aber umso mehr Kreativität, für ein attraktives Erscheinungsbild sorgen. Und wir bitten alle Mitbürgerinnen und Mitbürger pfleglich mit dem öffentlichen Raum umzugehen. Müll und Kippen gehören in die Tonne, Hundekot in die kostenlos bereit gestellten Tüten. Dann haben wir alle mehr vom Frühling!

Positiver Trend bei Kinderbetreuung

Betreuungssituation entspannt sich / Gebühren unter dem Kreisdurchschnitt

Im Rahmen der Sozialausschusssitzung am 27. Februar informierte der Bürgermeister Frank Simon (SPD) zusammen mit der Leitung des Fachbereichs Jugend und Soziales über den Sachstand der Mainhäuser Kinderbetreuung. Insgesamt sind die Kapazitäten in den gemeindeeigenen Kindergärten komplett ausgeschöpft. Erfreulicherweise wird die neue Kindertagestätte „Kinderinsel“ im Ortsteil Mainflingen pünktlich zum Start des neuen Kindergartenjahres 2024/2025 fertiggestellt.  „Nunmehr sind wir in der glücklichen Lage, fast allen Kindern bis zum Ende des Jahres einen Krippen- oder Kindergartenplatz anbieten zu können“, freut sich SPD-Fraktionschefin und Sozialausschussvorsitzende Felicitas Mohler-Kaczor.  „Die geschilderten Entwicklungen freuen uns sehr. Nachdem die Situation der Kinderbetreuung in unserer Gemeinde lange angespannt war, zeigt sich nun die harte Arbeit des Bürgermeisters und der Verwaltung. Damit wird ein zentrales politisches Anliegen der SPD-Fraktion für die laufende Wahlperiode verwirklicht.“